Allgemeine Geschäftsbedingungen vom Onlineshop

www.ersatz-kuscheltier.de

Inhaltsverzeichnis:

1. Geltungsbereich
2. Zustandekommen des Vertrages
3. Speicherung des Vertragstextes
4. Preise
5. Versand und Versandkosten
6. Zahlungsbedingungen
7. Lieferbedingungen
8. Eigentumsvorbehalt
9. Widerrufsrecht
10. Vertragliche Regelung bezüglich der Rücksendekosten bei Widerruf
11. Vertragssprache
12. Erfüllungsort, Gerichtsstand
13.
Information zur Online-Streitbeilegung

§ 1 Geltungsbereich

(1)
Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Verbraucher
"Verbraucher" ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1)
Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über den Internetshop www.ersatz-kuscheltier.de .

(2)
Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Onlineshop: www.ersatz-kuscheltier.de
Tino Roch
Bunzlauer Straße 15
80992 München

zustande.


(3)
Die im Onlineshop enthaltenen Produkte und Warenpräsentationen stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot des Onlineshop-Betreibers (Verkäufer) dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden (Käufer), Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden auf Vertragsschluss innerhalb von 24 Stunden mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail annehmen. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden nicht innerhalb von 24 Stunden an, gilt das Angebot als abgelehnt.

(4) Angebotsabgabe durch den Kunden
Der Kunde kann das Angebot ausschließlich über das im Onlineshop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben.

Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular gibt der Kunde ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in diesem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Der Bestellvorgang erfolgt in 6 Schritten:

Im 1. Schritt wählt der Kunde die gewünschten Waren aus und legt diese durch Anklicken des kleinen Warenkorbsymbols neben dem gewünschten Artikel in seinen Warenkorb. Es erscheint dann ein Fenster, dass die Ware in den Warenkorb gelegt wurde. Wenn der Kunde alle gewünschten Waren ausgewählt hat, kann er über den Button "Warenkorb" (auf der Homepage links oben) den Warenkorb öffnen. Die im Warenkorb befindlichen Artikel werden jetzt im gelb hinterlegten Feld in einer Bestellübersicht angezeigt. Hier hat der Kunde die Möglichkeit, den Warenkorb zu überprüfen, weitere Artikel in den Warenkorb zu nehmen oder Artikel aus dem Warenkorb zu entfernen.

Möchte der Kunde einen weiteren Artikel in den Warenkorb legen, kann er links in der Menü-Leiste auf Onlineshop bzw. eine der untergeordneten Warengruppen klicken. Der Warenkorb mit den bereits ausgewählten Artikeln bleibt in diesem Fall bestehen. Der Kunde kann jetzt weitere Waren in den Warenkorb legen und wieder über den Button "Warenkorb" den Warenkorb einsehen.

Möchte der Kunde einzelne Positionen aus dem Warenkorb streichen, klickt er im Warenkorb in das weiße Feld "Artikel-Position", gibt dort die Positions-Nr. (z.B. 01) des zu löschenden Artikels ein und klickt auf den Button "löschen" neben dem weißen Eingabefeld der Artikel-Position. Es erfolgt eine kurze Bestätigung, dass der Artikel gelöscht wurde. Der Warenkorb kann auch komplett gelöscht werden durch Anklicken des Buttons Warenkorb "löschen".

Im 2. Schritt gibt der Kunde oberhalb der Bestellübersicht im Bereich Bestelldaten seine Kundendaten und seine E-Mail-Adresse ein. Da die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme in der Regel per E-Mail erfolgt, handelt es sich bei dem Feld E-Mail-Adresse um ein Pflichtfeld.

Im 3. Schritt wählt der Kunde die gewünschte Versandart aus. Es wird darauf hingewiesen, dass in diesem Onlineshop die Versandkosten nach Warenwert gestaffelt sind. Der Kunde kann sich im Vorfeld unter dem Button "Versand" in der Menüleiste über die Staffelung der Versandkosten informieren. Bei jedem Artikel befindet sich unterhalb des Preises außerdem eine Verlinkung zu den Versandkosten. Möchte der Kunde die Ware persönlich beim Verkäufer abholen, wählt er bei "Bitte Versandart wählen" das Feld "Abholung" aus. Im Warenkorb werden dann keine Versandkosten angezeigt. Dem Kunden werden bei Abholung der Ware keine Versandkosten in Rechnung gestellt. Der genaue Abholtermin wird nach Auftragsbestätigung in diesem Fall telefonisch oder per E-Mail fixiert werden.

Nach Auswahl der Versandkosten werden diese im Warenkorb in der gelb hinterlegten Bestellübersicht zum Warenwert automatisch hinzugerechnet und der Gesamtwert (Warenwert + Versandkosten) angezeigt. Der Kunde kann sich somit über den Kaufpreis und die anfallenden Versandkosten umfassend informieren.

Im 4. Schritt nimmt der Kunde - soweit im Vorfeld noch nicht geschehen - von den gültigen AGB sowie dem geltenden Widerrufsrecht inkl. Muster-Widerrufsformular Kenntnis und bestätigt die Kenntnisnahme durch Setzen eines Häkchens im entsprechenden Fenster von AGB sowie Widerrufsrecht & Muster-Widerrufsformular. Der Kunde kann hier die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Widerrufsbelehrung mit Muster-Widerrufsformular noch einmal einsehen durch Anklicken der unterstrichenen Bezeichnung "AGB" bzw. "Widerrufsrecht & Muster-Widerrufsformular". Die AGB sowie die Widerrufserklärung mit Muster-Widerrufsformular erhält der Kunde mit der Auftragsbestätigung noch einmal gesondert per E-Mail für seine Unterlagen.

Im 5. Schritt hat der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. bestellte Artikel, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Versandart) auf ihre Richtigkeit noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren.

Der Kunde kann den gesamten Bestellvorgang auch hier noch komplett abbrechen durch Anklicken des Button Warenkorb "löschen". Der Inhalt des Warenkorbes, personenbezogene Daten und die gewählte Versandart werden dann gelöscht.

Durch Klicken des grünen Buttons "kostenpflichtig bestellen" im abschließenden 6. Schritt des Bestellprozesses wird ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren vom Kunden an den Verkäufer abgegeben.

(5)
Der Eingang des Kaufangebots wird unmittelbar bestätigt durch eine automatisch generierte E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Annahme des Kaufangebotes dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

Ein Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand der Auftragsbestätigung durch den Verkäufer per E-Mail an den Kunden innerhalb von 24 Stunden ab Angebotsabgabe zustande. Nur durch das Versenden der Auftragsbestätigung per E-Mail an den Kunden, kann das Angebot auf Vertragsschluss vom Verkäufer angenommen werden. Versendet der Verkäufer keine Auftragsbestätigung innerhalb von 24 Stunden nach Angebotsabgabe des Kunden oder lehnt der Verkäufer das Angebot des Kunden ab, kommt kein Kaufvertrag zwischen Kunde und Verkäufer zustande und die Verpflichtung des Kunden zur Abnahme und Bezahlung der Waren aus dem Warenkorb erlischt.


§ 3 Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop

Wir speichern den Vertragstext und senden dem Kunden per E-Mail in Textform mit der Auftragsbestätigung die Bestelldaten und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Widerrufserklärung mit Muster-Widerrufsformular an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Die Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.


§ 4 Preise

Alle Preise sind in Euro und Endpreise zuzüglich der jeweiligen Versandkosten. Die Versandkosten entfallen, wenn die bestellte Ware vom Kunden selbst abgeholt wird. Gemäß § 19 UStG (Umsatzsteuergesetz) erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auf unseren Rechnungen auch nicht aus.


§ 5 Versand u. Versandkosten

(1)
Der Versand erfolgt an Adressen innerhalb von Deutschland und in Länder der EU. Die Zustellung an Postfachadressen und Packstationen, nach Österreich sowie an Nicht-EU-Länder ist nicht möglich.

(2)
Die Versandkosten werden in Form einer Versandpauschale erhoben. Sie sind nach Inland und Ausland gegliedert und abhängig vom Warenwert.

(a)
Bei Versand innerhalb von Deutschland gelten folgende Versandpauschalen:

Bis zu einem Warenwert von 15,00 € erfolgt der Versand regelmäßig als Warensendung. Die Versandpauschale hierfür beträgt 2,30 €. Auf Wunsch des Kunden kann diese Sendung als Paket über Hermes (Paket Inland) versandt werden, dann beträgt die Versandpauschale 4,50 €.

Ab einem Warenwert von 15,01 € erfolgt der Versand als Paket über das Versandunternehmen Hermes (Paket Inland). Die Versandpauschale hierfür beträgt 4,50 €.

(b)
Bei Versand an Länder der EU gelten folgende Versandpauschalen:

Bis zu einem Warenwert von 28,00 € erfolgt der Versand als Einschreiben. Die Versandkostenpauschale hierfür beträgt 7,00 €.

Ab einem Warenwert von 28,01 € erfolgt der Versand über das Versandunternehmen DHL (Paket Ausland). Die Versandpauschale hierfür beträgt 17,50 €.

(3)
Wünscht der Kunde, die Ware selbst bei uns vor Ort (Bunzlauer Straße 15, 80992 München-Moosach) abzuholen, fallen keine Versandkosten an.

(4)
Ist der Kunde Verbraucher liegt das Versandrisiko beim Verkäufer.


§ 6 Zahlungsbedingungen

(1)
Der Kunde hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse oder Barzahlung bei Abholung.

(a)
Bei Zahlung per Vorkasse erhält der Kunde die Bankdaten mit der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

(b)
Bei Abholung holt der Kunde die Ware bei uns (Bunzlauer Straße 15, 80992 München) ab und zahlt den Warenwert. Versandkosten fallen in diesem Fall nicht an.


§ 7 Lieferbedingungen, Versand

(1)
Sofern dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben ist, sind alle in diesem Internetshop angebotenen Artikel sofort versandfertig.

(2)
Die Ware wird innerhalb von zwei Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand gegeben. Samstag, Sonntag und an gesetzlichen Feiertagen erfolgt kein Versand. Die Ware wird an die in der Bestellung angegebene Adresse versandt.

(3)
Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte oder wenn der Kunde hierdurch sein Widerrufsrecht ausübt.


§ 8 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.


§ 9 Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht zu:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Tino Roch
Bunzlauer Straße 15
80992 München
Tel.: 089/62001693
E-Mail-Adresse: ersatz-kuscheltier@gmx.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung, als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Wiederruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung


 

Muster - Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.

An Tino Roch, Bunzlauer Straße 15, 80992 München, E-Mail: ersatz-kuscheltier@gmx.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

...................................................................................................................................

..................................................................................................................................

bestellt am ..........................................

erhalten am ........................................

Name des/der Verbraucher(s): ........................................................................

Anschrift des/der Verbraucher(s):...................................................................

................................................................................................................................

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier

...............................................................

Datum: ................................................

(*) unzutreffendes bitte streichen.

Ende des Muster-Widerrufsformulars

 

§ 10 Vertragliche Regelung bezüglich der Rücksendekosten bei Widerruf

Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.



§ 11 Vertragssprache

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

§ 12 Erfüllungsort, Gerichtsstand

Es gelten der gesetzliche Erfüllungsort und Gerichtsstand.

§ 13 Informationen zur Online-Streitbeilegung

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Ich bin nicht dazu verpflichtet und auch nicht dazu bereit, am Streitschlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Stand der AGB: 01. Februar 2017